Bühnebild Platzhalter
SanitätsdienstDer Sanitäts-Dienst

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Schutz und Rettung
  3. Der Sanitäts-Dienst

Der Sanitäts-Dienst bei Veranstaltungen

Ansprechpartner

Herr
Manfred Feldmann

feldmann[at]drk-ov-waldshut.de

Es gibt sehr viele Einsatz-Bereiche für den Sanitäts-Dienst.
Konzerte oder Fußball-Spiele.
Oder Straßen-Feste und andere Veranstaltungen.
In solchen Situationen kommen sehr viele Menschen zusammen.
Da kann es immer zu einem kleinen oder großen Not-Fall kommen.
Zum Beispiel wenn jemand ein Problem mit dem Kreis-Lauf bekommt.
Oder jemand stürzt und verletzt sich.

Der Sanitätswachdienst soll bei Veranstaltungen eine schnelle qualifizierte Erste Hilfe bei Verletzungen/ Erkrankungen von Teilnehmern und Besuchern sicherstellen. Durch den Sanitätswachdienst wird verhindert, dass der Rettungsdienst durch einfache Fälle überlastet wird und es dadurch zu Überschreitungen der Hilfsfristen in der Notfallrettung kommt. In Situationen in denen die Gesundheit oder das Leben von Menschen bedroht sind leistet der Sanitätswachdienst umgehend Erste Hilfe und überbrückt das freie Intervall bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes. Bei großen und oder risikoreichen Veranstaltungen müssen Teile des Sanitätswachdienstes den Vorgaben im Rettungsdienst entsprechen. Bei verschieden Sportveranstaltungen (z.B. Motorsport, Reitsport, Kampfsport) verlangen die jeweiligen Sportverbände Personal mit Rettungsdienstausbildung und Krankenkraftwagen die den Normen im Rettungsdienst entsprechen.

Unsere ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer sind sind gut ausgebildet und einsatzerfahren. Durch Ihre Fachausbildung und stetige Fortbildung sind sie in der Lage den Anforderungen entsprechend angemessen zu Reagieren. Viele von ihnen arbeiten Haupberuflich als Krankenschwestern, Krankenpfleger, Rettungssanitäter oder Rettungsassistenten.

Wenn sie weitere Informationen wünschen wenden sie sich bitte an die Bereitschaftsleitung des Ortsvereins Waldshut.